tanzen

Herzlich willkommen beim Duo Ton-Art aus Erfurt in Thüringen. Wir freuen uns, dass Sie uns im world wide web entdeckt haben. Bestimmt können wir Ihnen behilflich sein, Ihre nächste Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Auch in Zeiten alles könnender und alles spielender Diskotheken gibt es Menschen, die an handgemachter Musik ein elementares Interesse haben. Wenn dieses Handwerk auch noch gut verstanden wird, ist Live-Musik nicht nur ein sicht- und hörbares, sondern vielmehr auch fühlbares Erlebnis.  Wenn Sie genau das suchen, dann ist das genau so, als wenn Sie in der Gaststätte frisch zubereitetes Essen einer Mahlzeit aus der Mikrowelle oder der Tiefkühltruhe vorziehen.

Auf den nachfolgenden Seiten haben Sie die Möglichkeit, uns und unsere Leidenschaft für die Musik kennen zu lernen oder aber sich über unsere Geschichte, technische Einzelheiten und das Repertoire zu informieren.

Auf facebook finden Sie weitere Informationen sowie Bilder und Videos.

tanzen
so war's

So war's

Schon immer drehte sich bei uns alles um Musik. Die ersten Anfänge unserer gemeinsamen Leidenschaft lagen schon in der Kindheit. Seit dem entwickelte sich Schritt für Schritt das Musizieren zum Lebensbedürfnis.

Nachdem wir uns rein zufällig begegnet waren, folgten viele gemeinsame Jahre in der Interflug-Combo Erfurt mit festen Engagements in der Erfurter Vilnius-Bar und im Restaurant des "Stadt Moskau" (Bilder). Damals spielten wir Live-Musik, bei der wirklich jeder Ton mit der Hand gemacht wurde.

Da wurden Lichtorgeln, Netzteile und Verstärker selbst gebaut. Jeder, der diese Zeit selbst erlebt hat, wird sich schmerzhaft an die Preise für Schwarzimporte aus dem Westen erinnern. Z.B. kostete ein Korg Poly 800 10.000 Mark (Ost) oder ein einfaches Shure-Mikrophon 1.500 M. Nicht zu vergessen die netten Vorschriften der DDR-Kultur-Gesetzgeber, 60% Ost-Titel und nur 40% West zu spielen.

Trotzdem war es eine Zeit, in der sich Freundschaften herausbildeten. Und nach vielen Jahren fanden sich viele der "alten Recken" wieder zusammen, um ihrer alten Leidenschaft zu frönen.

Reinheitsgebot

Reinheitsgebot

Das Deutsche Reinheitsgebot für Bier ist jedermann bekannt. In der Musikszene gibt es ein ähnliches Problem. Nur ein Beispiel: Vor vielen Jahren kam eine weißhaarige Dame zu mir und sagte: "Junger Mann, können Sie nicht auch ohne Mikrofon singen, wie die im Fernsehen?" Ja, wer weiß denn schon, wie viele Superstars noch live spielen und singen, wie viele Musiker mit mp3-Playbacks oder Midifiles spielen... Diese Techniken ermöglichen es, die komplette Musik bei Bedarf automatisch ablaufen zu lassen...

Wenn es Ihnen egal ist, ob Sie Livemusik erleben möchten, dann sollten Sie diese Website schließen. Wenn Sie jedoch Musik bestellen möchten, die auch Livemusik ist, dann sind Sie bei uns richtig. Auch wir arbeiten mit Technik und wenn Sie den Player starten, hören Sie die Begleitung für den Titel "Achy Beaky Heart". Dass dieser Titel dann live gespielt ganz anders klingt, demonstrieren wir Ihnen gern persönlich. Wer wissen möchte, wie alles ganz genau funktioniert, findet alle Details im Kapitel "So geht's".

Der Erfolg gibt uns Recht: Moderne, gut tanzbare Musik mit Überzeugung vorgetragen und .... - was Hände, Füße und Stimme hergeben - live gespielt.

Achy Breaky Heart (Begleitung)

so geht's

So geht's

Mit einem Laptop als Steuerzentrale wird ein Yamaha Keyboard Tyros 2 angesteuert. Auf diese Weise werden für jeden Titel alle Einstellungen am Keyboard inklusive der Mikrofoneinstellungen sowie die Begleitsounds aufgerufen. Ebenso wie das Bühnenlicht werden auch die Anzeige der Noten und Texte über den Computer gesteuert. So können wir ohne Heraussuchen und Umblättern von Noten schnell auf die Wünsche der Gäste reagieren. Dies alles hat nicht zur Folge, dass sie keine handgemachte Musik mehr bekommen! Die Technik übernimmt lediglich die Aufgabe der Musiker, die nicht live mitspielen können (Bass, Schlagzeug usw.).

Gerade weil bei uns mit Händen und Füßen, dem Kopf und insbesondere dem Mund gearbeitet wird, muss so viel wie möglich automatisiert werden. Alles, was im Mischpult als analoges Signal entsteht, wird über eine Endstufe zu unserer Syrincs - PA (Lautsprecher) weitergeleitet. Egal ob Volksfest mit 300 Personen oder Familienfeier in Ihrem Wohnzimmer, der Sound stimmt immer.

Es gibt nichts schöneres, als den crunchigen Sound eines Röhrenverstärkers. Abgegriffen über ein Mikrofon wird mit einem ENGL Röhrenverstärker, einem midigesteureten G-Major-Effektgerät - und natürlich mit einer ausgefeilten Spieltechnik - genau die Atmosphäre erzeugt, die man von einer Zwei-Mann-Band nicht erwarten würde. Da gibt es einen Clean-Sound, einen Chorus-Sound, einen Crunch-Sound mit und ohne Boost sowie verschiedene Effekte von Hall bis Echo. Das alles muss bei Bedarf sofort aufgerufen werden können. Lassen Sie sich Überraschen vom rockigen Sound des Duos Ton-Art.

Keyboard und Laptop mit zentraler Steuersoftware
Keyboard und Laptop mit zentraler Steuersoftware
Gitarre, Steuerpedal und Röhrenverstärker
Gitarre, Steuerpedal und Röhrenverstärker
Bildergalerie

Bildergalerie

Duo Ton-Art

 
Zeige Bilder 1 bis 11 von 11
 

alte Zeiten

 
Zeige Bilder 1 bis 6 von 6
 
Repertoire

Repertoire

Der wichtigste Unterschied zwischen einer Livemusik-Band und einer Diskothek ist, dass das Repertoire nicht so umfangreich sein kann. Z.B. kann eine Band mit zwei Musikern nahezu keine Frauentitel interpretieren und natürlich sind männliche Künstler wie Michael Jackson und Freddie Mercury kaum authentisch nachzusingen. Außerdem muss jeder Titel, wenn man ihn live spielen will, geprobt werden. Eine Auswahl und ein musikalisches Konzept sind so erforderlich.

Wir haben uns deshalb entschieden, für ein breites Publikum eine Mischung aus gut tanzbaren Schlagern, Oldies, Rock und auch Stimmungstiteln anzubieten, die uns - insbesondere hinsichtlich der Interpretation - von anderen Duos abhebt.

Bitte laden sie sich unsere ⇒ Titelliste herunter und entscheiden Sie selbst, ob Ihnen unser Repertoire zusagen würde.

Kontakt

Kontakt

Schreiben Sie uns!

Sie können uns Fragen stellen, Anmerkungen senden oder nach dem nächsten freien Termin fragen.
Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich!

Wenn es ganz schnell gehen soll: 0172 / 3642182

Oder nutzen Sie direkt unser Kontaktformular.